Freie Fahrt für freie Bürger

Berlin, 22. Dezember 2021. Die Deutsche Umwelthilfe will ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen einklagen. Sie wirft der Ampel-Regierung ein „Totalversagen“ im Bereich Verkehr vor, da die Ampel sich in ihrem Koalitionsvertrag gegen ein generelles Tempolimit ausgesprochen hat. Ein Tempolimit sei eine Maßnahme, die sofort wirke, fast nichts koste und bis zu acht Millionen Tonnen CO2…

FFP2-Masken nichts für Kinder

Berlin, 21. Dezember 2021. Die Stiftung Warentest hat einen Test von FFP2-Kindermasken abgebrochen. Nach dem Test des Atemwiderstandes war eindeutig, dass diese Masken nicht für Kinder und einige nicht mal für Erwachsene geeignet sind. Die Prämisse, dass man unter einer Maske gut Luft bekommen kann konnte nicht erfüllt werden. Uwe Witt, Mitglied des Deutschen Bundestages,…

Barrierefreiheit: Niedersachsen auf dem richtigen Weg

Berlin, 18. Dezember 2021. In Niedersachsen soll nach Angaben des Sozialministeriums ein Kompetenzzentrum für Barrierefreiheit entstehen. Der Niedersächsische Landtag hatte am Donnerstag eine Änderung des Niedersächsischen Behindertengleichstellungsgesetzes beschlossen. Eine wichtige Neuerung ist auch die Verpflichtung für öffentliche Stellen, barrierefrei zu bauen. Uwe Witt, Mitglied des Deutschen Bundestages, kommentiert dies wie folgt: “Dies ist ein sehr…

Trieb Hochschule einen Obdachlosen in den Freitod?

Berlin, 17. Dezember 2021. Die KHG sollte sich auf ihre christlichen Werte besinnen! Laut Zeitungsberichten hat sich ein Obdachloser auf dem Gelände der Katholischen Hochschulgemeinde das Leben genommen. Er hatte über sechs Jahre auf diesem Gelände gelebt und sollte es nun nach einem Ultimatum der neuen Leitung verlassen. Uwe Witt, Mitglied des Deutschen Bundestages, kommentiert…

Kardinal kritisiert Gleichschaltung und Corona-Maßnahmen

Berlin, 16. Dezember 2021. Kardinal Gerhard Ludwig Müller kritisiert in einem Interview die Corona Maßnahmen und spricht von einer nicht legitimierten Einflussnahme von superreichen Eliten. Er warnte zudem vor einer Gleichschaltung der Menschen und einem Überwachungsstaat. Uwe Witt, Mitglied des Deutschen Bundestages, kommentiert dies wie folgt: “Man muss nicht einer Meinung mit Kardinal Müller sein,…

2G bei Tafeln bestraft die Ärmsten der Gesellschaft

Berlin, 15. Dezember 2021. Mehrere Tafeln in Deutschland haben sich dazu entschlossen in Ihren Ausgabestellen das 2G-Prinzip einzuführen. Lebensmittel werden ab sofort aus angeblichem Schutz für die Mitarbeiter nur noch an Genesene und Geimpfte ausgegeben. Der AfD-Bundestagsabgeordnete Uwe Witt teilt dazu mit: „Wieder einmal sind die Schwächsten der Gesellschaft leidtragende für politische Verantwortungslosigkeit. Die Tafel…

Regierung droht mit Zensur von Telegram

Berlin, 14. Dezember 2021. Die neue Bundesinnenministerin Nancy Faeser will härter gegen den Messengerdienst Telegram vorgehen. Auf Telegram würde sich der Corona-Protest vernetzen und es käme dort immer wieder zu Gewaltaufrufen. Telegram habe zudem auf zwei Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Netzwerkdurchsetzungsgesetz nicht reagiert. Uwe Witt, Mitglied im Deutschen Bundestag, hierzu: “Hier scheint man…

Impfdruck auf unsere Kleinsten

Berlin, 13. Dezember 2021. Ab dieser Woche beginnt die Impfkampagne für Fünf-Elfjährige. Neben Kindern mit Risikofaktoren, werden auch gesunde Kinder geimpft. Bundesbildungsministerin Bettina Stark-Watzinger rief u.a. dazu auf, da so der Präsenzunterricht gesichert werden könne. Uwe Witt, Mitglied im Deutschen Bundestag, hierzu: „Gesunde Kinder, die nach den bisherigen Erfahrungen kaum schwere Verläufe haben, werden auch…

Teilimpfpflicht verschärft Pflegenotstand

Berlin, 11. Dezember 2021. Der Bundestag hat letzten Freitag eine Teilimpfpflicht beschlossen. Wer in Kliniken, Alten- und Pflegeheimen arbeitet, muss künftig geimpft oder genesen sein. Selbst der Pflegerat sieht die Impfpflicht kritisch, da die meisten geimpft seien und der kleine Rest der Ungeimpften dann den Beruf wechseln würde. Uwe Witt, Mitglied im Deutschen Bundestag, hierzu:…