Trieb Hochschule einen Obdachlosen in den Freitod?

Berlin, 17. Dezember 2021. Die KHG sollte sich auf ihre christlichen Werte besinnen! Laut Zeitungsberichten hat sich ein Obdachloser auf dem Gelände der Katholischen Hochschulgemeinde das Leben genommen. Er hatte über sechs Jahre auf diesem Gelände gelebt und sollte es nun nach einem Ultimatum der neuen Leitung verlassen. Uwe Witt, Mitglied des Deutschen Bundestages, kommentiert…