Rentner

Mit Trick 300 Euro Energiekostenpauschale bekommen

Berlin, den 4. Mai 2022. Bei dem kürzlich beschlossenen Maßnahmenpaket der Bundesregierung wurden die Rentner bei der Energiepreispauschale in Höhe von 300 Euro nicht berücksichtigt. Experten haben daher einen Vorschlag, wie sie dennoch an die 300 Euro kommen können. Da es laut Finanzministerium auch ausreichend ist nur einen Tag eine Beschäftigung auszuüben, würde es reichen…

E-Autos nach 8 Jahren unverkäuflich

Berlin, den 4. Mai 2022. Der wichtigste Bestandteil eines Hybriden und eines Elektroautos ist die Batterie. Über die Kosten einer neuen Batterie außerhalb der Garantiezeit schweigen sich die Hersteller aber aus und das scheinbar nicht ohne Grund. So musste z.B. ein Mercedes-Kunde eine bittere Erfahrung mit einem gebrauchten Mercedes Hybrid-Fahrzeug machen. Er kaufte den acht…

Taschenrechner

23.000 Sparer verlieren ihr Geld durch Sanktionen gegen Putin

Berlin, den 3. Mai 2022. Mit der Amsterdam Trade Bank musste nun die zweite Bank im Zuge der Sanktionen gegen den Kreml Insolvenz anmelden. Die niederländische Bank ist durch US-amerikanische Sanktionen gegen den russischen Mutterkonzern Alfa Bank in Schieflage geraten. Uwe Witt, Mitglied des Deutschen Bundestags, ist betroffen: „Insgesamt 23.000 sogenannte private Einlagekunden sind durch…

Handwerk

Tarifbindung auch für Plattformarbeit

Berlin, den 3. Mai 2022. Die Arbeitsbedingungen bei der boomenden Plattformökonomie sind oft schwierig, eine Mitbestimmung und Betriebsräte sind eine Seltenheit. Es handelt sich hier um Unternehmen, die ihre Geschäfte digital bzw. durch Apps gesteuert abwickeln. Ihre Mitarbeiter werden häufig nur pro Auftrag bezahlt und sind selbständig bzw. scheinselbständig, geringfügig beschäftigt oder schlecht bezahlte Angestellte…

Container

Russland macht sich unabhängig

Berlin, den 2. Mai 2022. Die Technologiekonzerne und ihre Aktionäre bekommen zu spüren, dass der Corona-Digitalisierungsschub vorbei ist. Gravierender als die Überbewertung der Tech-Aktien sind für die Börse jedoch die stark anziehende Inflation und die daraus folgenden Leitzinserhöhungen. Selbst die EZB hat signalisiert die Zinsen bald zu erhöhen. Der Kreml bestätigt hingegen sein Vorhaben den…

Drastisch steigende Mieten durch Inflation

Berlin, den 2. Mai 2022. Ist in Mietverträgen die Wertsicherungsklausel vereinbart, ist die Miete an die Inflation gekoppelt. Die Miete kann dann jährlich vom Vermieter in Höhe der Inflation angepasst werden. Dies ist zu normalen Zeiten kein Problem, aber bei der derzeitigen Höhe der Inflation führt dies für viele Mieter zu größeren Problemen, da nicht…

Parkbank

Eine Familie darf nicht zum Nachteil werden

Berlin, den 30. April 2022. Einer Bertelsmann-Studie zufolge verdienen Frauen in ihrem Erwerbsleben deutlich weniger als Männer. Besonders hart trifft es Alleinerziehende Frauen, die rund 25% weniger verdienen. Als Ursache gilt das überkommene Rollenmodell des Sozialstaats. Uwe Witt, Mitglied des Deutschen Bundestags, tritt für das klassische Familienmodell ein: „Das Rollenmodell der klassischen Familie ist alles…

Taschenrechner

Inflation in der Schweiz nur 2,2%

Berlin, den 29. April 2022. Die Inflationsrate ist in der Europäischen Union im März 2022 auf durchschnittlich 7,8 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Deutschland liegt mit 7,6 Prozent knapp unter dem Durchschnitt, aber weit vor Frankreich mit 5,1% und dem EFTA-Staat Schweiz mit lediglich 2,2%. Uwe Witt, Mitglied des Deutschen Bundestags, sieht dies mit Besorgnis:…

Einrichtungsbezogene Impfpflicht gefährdet 47.000 Jobs

Berlin, den 28. April 2022. Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) spricht sich für das Ende der einrichtungsbezogenen Impfpflicht aus. Es sei den Beschäftigten nicht zu vermitteln, dass sie zur Impfung verpflichtet seien, während die Patienten von der Regelung nicht erfasst seien. Zudem würde hierdurch die Personalnot verschärft. Uwe Witt, Mitglied des Deutschen Bundestags, schließt sich dieser…

Wirtschaftsboss will Bürger frieren lassen

Berlin, den 28. April 2022. Karl-Ludwig Kley, Aufsichtsratschef von Eon und Lufthansa, fordert, dass bei einem Engpass bei der Energieversorgung zuerst die Industrie zu versorgen sei und nicht Privathaushalte. Der Notfallplan der Regierung sieht genau das Gegenteil vor, nämlich, dass Privathaushalte bei Versorgungsengpässen zu bevorzugen seien. Kley setzt hingegen die Priorität bei der Aufrechterhaltung der…