Steinkohle: Deutschland braucht eigene Reserve-Mine

Die Ampel-Koalition hat beschlossen, auf Kohlekraftwerke aus der Netzreserve zu setzen, um Einsparungen bei der Gasverstromung umzusetzen. Was auf den ersten Blick als eine vernünftige Brückenlösung erscheint, zeigt auf den zweiten Blick, dass die Bundesregierung die Energieversorgung Deutschlands wieder einmal in die Hände ausländischer Produzenten gegeben hat. Um hier eine nationale Autarkie wieder herzustellen, fordert die Deutsche Zentrumspartei eine Reaktivierung des heimischen Steinkohleabbaus nach niederländischem Vorbild.

Aufklärung der Vorwürfe von Amnesty

Seit Monaten erschrecken uns Bilder aus den Kampfgebieten in der Ukraine, die unter dem völkerrechtswidrigen Angriffskrieg Russlands leidet. Aufnahmen von zerstörten Wohnhäusern und tausenden Toten in der Zivilbevölkerung halten uns das Grauen dieses Krieges täglich vor Augen. Nun kritisiert die Organisation Amnesty International die Kriegsführung der ukrainischen Armee. Uwe Witt sieht hier eine unabhängige Überprüfung von Nöten.

Typisch Deutschland: Digitales Fiasko bei Impfzertifikaten

Berlin, den 28. Januar 2022. In Deutschland wurden seit Beginn der Impfkampagne vor 13 Monaten 42,6 Millionen mehr digitale Impfzertifikate ausgestellt als Corona-Impfdosen verabreicht. Diese Differenz soll jedoch kein Hinweis auf Fake-Zertifikate sein, sondern mangelnder Aufklärung und Fehlern bei der Datenerfassung geschuldet sein. Uwe Witt, Mitglied des Deutschen Bundestages, kommentiert dies wie folgt: „Hier zeigt…

Drei Termine in 2022 für Bundespresseamtsfahrten

Nach langer Pause gibt es für alle interessierten Bürger im Jahr 2022 wieder die Möglichkeit, sich für Bundespresseamtsfahrten anzumelden. Hierfür sind drei neue Termine verfügbar: 16. – 18. März, 7. – 9. Juni und 21. – 23. September. Im Rahmen der BPA-Fahrt haben Sie die Gelegenheit, an drei Tagen das politische Berlin hautnah kennenzulernen. Das…