Der Papst kritisiert die EU

Berlin, 10. Dezember 2021. Papst Franziskus nimmt den Leitfaden der EU für inklusive Kommunikation, in dem der Begriff Weihnachten gestrichen werden und die Namen Maria und Josef geändert werden sollten, zum Anlass die Europäische Union kritisch zu hinterfragen. Er zieht bezüglich der Verwässerung der Säkularisierung einen Vergleich mit historischen Diktatoren und warnt vor einer Schwächung…

Schnelltests werden in Deutschland knapp

Berlin, 9. Dezember 2921. In vielen Bundesländern werden die Corona-Schnelltests knapp. Ein Ende der Lieferengpässe ist nicht in Sicht und die Preise steigen rapide an. In den letzten drei Wochen haben die Preise sich gleich verdoppelt. Noch immer werden die meisten Tests in China produziert, die nun aufgrund der verzögerten Lieferketten mit deutlicher Verspätung in…

Berlin verbannt Obdachlose aus Bahnhöfen

Berlin, 8. Dezember 2021. Im Berliner Nahverkehr gelten ab dem 08.12.2021 die 3G Regeln. Diese Regelung wurde vom Berliner Senat auf den Bahnsteig erweitert. Dies betrifft nicht nur Fahrgäste, sondern auch ganz empfindlich obdachlose Menschen, die bei den kalten Temperaturen dort oft Zuflucht suchen. Für diese gilt keine Ausnahmeregelung und sie werden konsequent von den…

Böllerverbot ruiniert die ganze Branche

Berlin, 7. Dezember 2021. Der Böllerhersteller Weco bleibt wegen des erneuten Verkaufsverbots auf 160.000 Paletten mit Böllern sitzen. Konsequenz ist, dass Weco seinen Sitz in Sachsen schließt und 100 Mitarbeiter betroffen sind, die noch im Dezember ihre Kündigung erhalten werden. Uwe Witt, Mitglied im Deutschen Bundestag, hierzu: „Dies ist eine weitere Branche, die durch die…

Genehmigungschaos um Tesla

Berlin, 6. Dezember 2021. Tesla kann für seine schon existente Fabrik in Grünheide/Brandenburg bald mit der finalen Baugenehmigung rechnen. Die Tesla-Gegner sind erstaunt, wie die Behörde ohne Vorlage wichtiger Gutachten, wie einem Störfallgutachten diese Entscheidung treffen kann. Schließlich steht das Werk inmitten eines Trinkwasserschutzgebietes. Uwe Witt, Mitglied im Deutschen Bundestag, hierzu: „An dem Genehmigungswirrwarr rund…

Uwe Witt wird gegen die Impfpflicht stimmen

Berlin, 5. Dezember 2021. Am kommenden Dienstag wir die Ampelkoalition ihre Pläne zur Impfpflicht zur ersten Lesung in den Deutschen Bundestag einbringen. Für Freitag ist dann die Abstimmung vorgesehen. Das Hamburger Abendblatt hat Schleswig-Holsteins Bundestagsabgeordnete gefragt, wie sie abstimmen werden. Uwe Witt, Mitglied im Deutschen Bundestag und Abgeordneter des Wahlkreises Ostholstein-Stormarn Nord lehnt die Impfpflicht…

Deutschland 2021: digitales Niemandsland

Berlin, 4. Dezember 2021. Deutschland ist bei der Breitband Datenübermittlung nur auf Rang 35 im Vergleich mit anderen Industrienationen. Bei der mobilen Datenübertragung liegt Deutschland ebenfalls nur auf Rang 31 im internationalen Vergleich. Uwe Witt, Mitglied im Deutschen Bundestag, hierzu: „Es ist schon beachtlich, wenn eine führende Industrienation, wie Deutschland, im Vergleich zu anderen Industrienationen…

Über 250 Gender-Professuren auf Kosten der Steuerzahler

Berlin, 3. Dezember 2021. Seit 2012 haben die Lehrstühle für Gender Studies um über 300% zugenommen. Mittlerweile gibt es bereits über 250 mit steigender Tendenz. Uwe Witt, Mitglied im Deutschen Bundestag, hierzu: „Gender Studien transportieren keine Wissenschaftlichkeit, sondern eine reine politische Ideologie, wobei Sprache zur Neukonstruktion der Gesellschaft führen soll. Die Denk-und Verhaltensweisen der Bevölkerung…

Merkels Vermächtnis: Lockdown für Ungeimpfte

Berlin, 3. Dezember 2021. Nach der heutigen Ministerpräsidentenkonferenz verkündete Noch-Bundeskanzlerin Angela Merkel: Jetzt kommt der Advents-Lockdown für Ungeimpfte! Die 2G-Regeln werden bundesweit flächendeckend auf den Einzelhandel ausgeweitet. Uwe Witt, Mitglied im Deutschen Bundestag, hierzu: „Mit der heutigen Entscheidung der MPK hat Angela Merkel ihr politisches Vermächtnis in Stein gemeißelt: Die Spaltung unserer Gesellschaft in Gut…

Covid-19 verdrängt Grippewellen

Berlin, 2. Dezember 2021. Gab es in der Grippesaison 2019/2020 noch 186.000 Grippefälle, so gab es in der Grippesaison 2020/2021 nur noch 564. Sowohl das RKI, als auch die WHO bestätigten das Ausbleiben einer Grippewelle in der Saison 2020/2021. Uwe Witt, Mitglied im Deutschen Bundestag, hierzu: „Seit dem Deutschland nur noch von Corona spricht und…