E-Autos: Akku-Austausch unbezahlbar!

Berlin, den 25. Februar 2022. Der wichtigste Bestandteil eines Elektroautos ist der Akku. Über die Kosten eines neuen Akkus außerhalb der Garantiezeit schweigen sich die Hersteller aber aus. Die Autobild erfuhr auf Nachfrage bei verschiedenen Herstellern Preise zwischen 10.000 Euro und 20.000 Euro für einen neuen Akku. Hinzu kommen die Kosten für den Aus-und Einbau…

Jogger

Pflegenotstand: Nur 3 von 10 Stellen können besetzt werden

Berlin, den 24. Februar 2022. Deutschlandweit fehlen derzeit rund 18.200 Pflegekräfte, in NRW können sogar nur 3 von 10 Stellen besetzt werden. Dies zeigt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft. Das Portal „Pflege.Digital.NRW“ soll bei der Digitalisierung helfen und Arbeitsinnovationen aufzeigen, die die Pflege erleichtern sollen. Uwe Witt, Bundestagsabgeordneter der Zentrumspartei, hierzu: „Wie ich…

Maskendeals mit Briefkastenfirmen

Berlin, den 23. Februar 2022. Unter dem damaligen Gesundheitsminister Spahn bekamen zu Beginn der Pandemie überraschend oft Firmen aus dem Umfeld der CDU Aufträge zur Herstellung von medizinischer Schutzausrüstung: unter den Profiteuren auch eine Leipziger Firma, die bis dato keinerlei Erfahrungen auf diesem Sektor, dafür aber gute Kontakte zur CDU hatte. Das Bundesgesundheitsministerium schloss am…

Ethikrat und Lobbyismus unvereinbar!

Berlin, den 22. Februar 2022. Alena Buyx, Vorsitzende des Ethikrats, erhielt offenbar Fördermittel der „Wellcome Trust“-Stiftung. Diese Stiftung hat direkte oder indirekte Beteiligungen u. a. an Pharma-Unternehmen, wie Roche, Novartis, Abbott, Siemens, Johnson & Johnson, Merck, Abbvie Biogen und Teva. Uwe Witt, Bundestagsabgeordnete der Deutschen Zentrumspartei, kritisiert diese Verstrickung: „Die Frage, wie unabhängig die Entscheidungen…

Corona-Kurzarbeit verursacht 46 Mrd. Euro Kosten

Berlin, 21. Februar 2022. Die Kosten für das Kurzarbeitergeld seit Beginn der Corona-Pandemie Anfang 2020 liegen derzeit bei 42 Milliarden Euro. Bis Ende des Jahres wären es 46 Milliarden. Im Bundestag wurde letzte Woche die Sonderregelung für das Kurarbeitergeld mit einem vereinfachten Zugang bis zum 30.6.2022 verlängert. Uwe Witt, Bundestagsabgeordneter der Zentrumspartei, kommentiert dies wie…

CO2-Steuer: Bürger entlasten

Berlin, den 19. Februar 2022. In einer neuen Machbarkeitsstudie rechnet ein breites Bündnis, bestehend aus der Klima-Allianz, dem Naturschutzring, dem Bund für Umwelt und Naturschutz, Germanwatch, dem Institut für Kirche und Gesellschaft der westfälischen evangelischen Kirche und dem WWF, der Ampelkoalition vor, wie die Klimaprämie funktionieren könnte. Die Autoren fordern darin eine Rückzahlung der Einnahmen…

Privatinsolvenzen in Deutschland verdoppelt

Berlin, den 18. Februar 2022. Die Verbraucherinsolvenzen haben sich in Folge der Corona-Pandemie 2021 nahezu verdoppelt. Viele Menschen konnten die Einkommenseinbußen durch Arbeitslosigkeit oder Kurzarbeit durch eigene Rücklagen oder geliehenes Geld nicht mehr auffangen. Steigende Mieten und Energiepreise haben ihr Übriges dazu getan. Uwe Witt, Bundestagsabgeordneter der Zentrumspartei, vertritt dazu folgenden Standpunkt: „Diese Entwicklung war…

Missbrauch von Fördermitteln zulasten der Steuerzahler

Berlin, den 17. Februar 2022. Die Bundesregierung fördert derzeit den Kauf von Elektrofahrzeugen mit einer Kaufprämie von bis zu 9000 Euro. Umweltbonus und Innovationsprämie machen es möglich. Der Missbrauch dieser Förderung hat mittlerweile allerdings große Ausmaße genommen. Rund 30.000 Fahrzeuge sind allein in den ersten neun Monaten des vergangenen Jahres als junge Gebrauchtwagen ins Ausland…

Über 50% der Arbeitnehmer kennen die Höhe des Mindestlohns nicht

Berlin, den 16. Februar 2022. Laut einer Studie, mit der sich Anfang Februar die Mindestlohnkommission befasst hat, kennt jeder zweite Beschäftigte weder die exakte noch die ungefähre Höhe des Mindestlohns. Besonders in unteren Lohngruppen war das Wissen über die Lohnuntergrenze nur gering ausgeprägt. Uwe Witt, Bundestagsabgeordneter der Zentrumspartei, kommentiert dies wie folgt: „Hier muss deutlich…

1,45 Mio. Rentner auf Zuverdienst angewiesen

Berlin, den 15. Februar 2022. 2020 waren laut eines Berichts des Bundesarbeitsministeriums 1,45 Millionen Senioren in Deutschland erwerbstätig. Bei vielen Rentnern reicht die Rente auch nach einem langen Arbeitsleben nicht zum Leben aus. Daher ist für viele Rentner ein Minijob ein wichtiger Dazuverdienst. Uwe Witt, Bundestagsabgeordneter der Zentrumspartei, kommentiert dies wie folgt: „Die Regierungen der…