Witt: Blindes Vertrauen der Regierung in Experten – Schulschließungen fragwürdig

Berlin, 27. Mai 2020. Die Studie der Berliner Charité, der zufolge Kinder eine ähnlich hohe Corona-Viruslast wie Erwachsene tragen, führte zum kurz entschlossenen und langfristigen Shutdown des deutschen Schulsystems. Nun gerät diese Studie international zunehmend in die Kritik. Renommierte Wissenschaftler, u.a. Professor Leonhard Held vom Institut für Epidemiologie, Biostatistik und Prävention der Universität Zürich oder…

Details

Witt: Dramatischer Anstieg arbeitsloser Menschen mit Behinderung

Die Bundesagentur für Arbeit bescheinigt dem Arbeitsmarkt für den April 2020 einen immensen Niedergang durch die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus. Von Arbeitslosigkeit betroffen sind alle Bevölkerungsschichten. Menschen mit anerkannter Schwerbehinderung sind allerdings besonders betroffen. Laut des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe LWL, gab es bei Menschen mit Behinderung einen Zuwachs von fünf Prozent im Vergleich zum Vormonat.…

Details

Witt: Fast 90 Prozent aller Corona-Infizierten in Deutschland geheilt

Das Robert-Koch-Institut hat in seiner heutigen Berichterstattung zur Corona-Lage der Nation nicht nur gemeldet, dass die Zahl der Neuinfektionen den elften Tag in Folge unter 1.000 Personen lag (797 Neuinfektionen), sondern nennt auch die Gesamtzahl der Corona-Geheilten. Von 176.007 registrierten Corona-Infektionen gelten 156.900 Menschen als geheilt. Damit liegt die Quote der als geheilt überstandenen Corona-Infektionen…

Details