Witt: Dramatischer Anstieg arbeitsloser Menschen mit Behinderung

Die Bundesagentur für Arbeit bescheinigt dem Arbeitsmarkt für den April 2020 einen immensen Niedergang durch die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus. Von Arbeitslosigkeit betroffen sind alle Bevölkerungsschichten. Menschen mit anerkannter Schwerbehinderung sind allerdings besonders betroffen. Laut des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe LWL,…

mehr lesen

SOZIALE NETZWERKE

3 days ago

Uwe Witt, MdB

+++BITTE TEILEN+++BITTE TEILEN+++BITTE TEILEN+++

„Corona-Pandemie“ neigt sich dem Ende zu

Im nördlichsten Bundesland scheint die Corona-Pandemie überwunden zu sein. In Schleswig-Holstein und in meinem Wahlkreis beruhigt sich erfreulicherweise die Lage.

Die örtlichen Gesundheitsbehörden melden nur noch 3 Neuinfektionen am 27.Mai 2020. Damit steigt die Anzahl aller Infizierten in Schleswig-Holstein auf 3.068 Personen innerhalb von 3 Monaten! Bei 2,89 Millionen Einwohnern ergibt sich daraus eine Infektionsquote von 1 Promille!

Es drängt sich immer mehr der Eindruck auf, dass Corona zwar eine für Risikogruppen gefährliche Infektionskrankheit ist, von einer Epidemie oder gar einer Pandemie kann man für Deutschland nicht sprechen.

Begrüßenswert sind die steten Lockerungsmaßnahmen der Landesfürsten entgegen dem ausdrücklichen Wunsch der Kanzlerin. Die Landesregierungen setzen Schritt für Schritt den Maßnahmenkatalog der AfD-Bundestagsfraktion um. Natürlich ohne es offen zuzugeben…

www.afdbundestag.de/corona-positionspapier-2-shutdown-sofort-beenden-soviel-freiheit-wie-moeglich...

#AfDwirkt #AfDwählen #Wittkümmertsich

www.sueddeutsche.de/gesundheit/gesundheit-drei-corona-infektionen-mehr-in-schleswig-holstein-dpa....
... See MoreSee Less

View on Facebook

4 days ago

Uwe Witt, MdB

Hier folgen die Fotos bzw. Screenshots, wie die Antifa Lübeck gegen meine Mitarbeiterin Stimmung macht. ... See MoreSee Less

View on Facebook

4 days ago

Uwe Witt, MdB

+++BITTE TEILEN+++BITTE TEILEN+++BITTE TEILEN+++

Brandanschlag auf PKW meiner Wahlkreismitarbeiterin

Heute Nacht um 2:00 Uhr wurde auf den privaten PKW meiner Wahlkreismitarbeiterin ein Brandanschlag verübt. Nach Angaben der Polizei wurde eine Brandbombe unter den Motorblock ihres Fahrzeugs gelegt und gezündet. (Siehe Video)

Meine Mitarbeiterin ist ehrenamtliche AfD-Fraktionsvorsitzende in einem schleswig-holsteinischen Kreistag und wird seit Monaten von der Antifa Lübeck und dem Lübecker Flüchtlingsforum öffentlich über Twitter und andere soziale Medien bloßgestellt und angeprangert. (Siehe Fotos) Mögliche Zusammenhänge liegen auf der Hand, sind aber noch zu beweisen. Das Landeskriminalamt ermittelt. So lange lässt sich über die mutmaßlichen Täter nur spekulieren… Ich fordere lückenlose Aufklärung vom Landeskriminalamt und Einschaltung des Staatsschutzes! Denn hier geht es eindeutig darum, politisch anders Denkende einzuschüchtern und mundtot zu machen.

Ich bin zu tiefst entsetzt über diese abscheuliche und feige Tat und stehe in dieser schweren Zeit hinter meiner Mitarbeiterin! Man kann in diesem Fall nur von Glück sprechen, dass niemand körperlich zu Schaden gekommen ist.

#AfDwirkt #AfDwählen #Wittkümmertsich
... See MoreSee Less

View on Facebook